Blog-Artikel aus der Kategorie „MS Office 2013: WORD“

    Feldfunktionen in WORD werden zwar selten benutzt, sind aber in einigen Bereichen ziemlich praktisch, da sie bestimmte Abläufe in der Textverarbeitung automatisieren.


    Felder sind in diesem Falle Platzhalter, an deren Stelle veränderliche Daten angezeigt und an neue Situationen angepasst werden.


    So können beispielsweise Daten in Serienbriefen, Berechnungen, Nummerierungen oder sonstige Informationen mit Hilfe dieser Felder automatisiert werden. Einige konkrete Beispiele sind: Seriendruck, Seitennummerierung und die automatische Datumsaktualisierung.


    WORD bietet hierbei unterstützend folgende Möglichkeiten:

    • Seriendruckdokumente erstellen
    • Seitenzahlen einfügen
    • Überschriften nummerieren
    • Berechnungen in Tabellen durchführen
    • Inhaltsverzeichnisse und Indexe erzeugen
    • Dokumentinformationen in Dokumente einfügen
    • Verknüpfungen & Verweise zu anderen Dokumenten erstellen
    • Datums- und Zeitangaben aktualisieren
    • Berechnungen durchführen

    Um Feldfunktionen in ein Dokument einzufügen, geht man folgenden Weg:


    Registerkarte --> Einfügen -->

    Weiterlesen